Mama-Baby Onlineprogramm

Mamaste

Dein Sorglospaket für deinen Beckenboden & die Zeit nach dem Wochenbett. 

Wenn du dich fragst, wann du wieder Sport machen sollst, dich gerne mit anderen Mama's austauschen und dich verstanden fühlen willst. 

Nach meiner zweiten Schwangerschaft, wurde mir das erste Mal mein Beckenboden richtig bewusst, leider nicht positiv. 

Zudem hat mir weder meine Frauenärztin, noch meine Osteopathin oder meine Physiotherapeutinnen helfen können. Sie alle sagten, dass ich mir Zeit lassen sollte und dass alles in Ordnung sei, aber ich wusste, dass etwas nicht in Ordnung ist. Also hab ich mir selber geholfen.


Du bekommst meine bewährten Tipps für die Zeit nach dem Wochenbett. Diese Übungen haben nicht nur mir, sondern auch vielen anderen Frauen geholfen ❤️


Vielleicht geht es dir im Moment gerade so ...

  • du bist dir unsicher, wann du wieder mit deinem Sport beginnen sollst, weil du deinem Körper nicht schaden willst
  • du bist verspannt und möchtest zu Hause gemeinsam mit deinem Baby deine Verspannungen weg dehnen, aber weißt nicht, welche Übungen du machen sollst
  • du hast ein Baby bekommen und hast das Gefühl, dass du etwas für deinen Beckenboden machen möchtest oder musst
  • vielleicht hast du das Gefühl, als ob du einen Druck nach unten hast, oder noch geöffnet bist (so war es bei mir)
  • du fühlst dich irgendwie alleine und möchtest dich gerne mit anderen Müttern austauschen

Was dir helfen kann...

  • Selbsttests zu kennen, um zu wissen wann du wieder mit dem Sport beginnen kannst
  • Spezielle Übungen gegen deine Verspannungen, die du alleine oder auch gemeinsam mit dem Baby ausüben kannst
  • Rückbildende Yogaübungen & Beckenbodentraining, was du ganz einfach in den Alltag als Mama integrieren kannst.
  • deinen Beckenboden zu kennen und Übungen die dich unterstützen
  • die bewährtesten Alltags-Tipps für den Beckenboden 
  • Austausch mit Müttern denen es genauso geht wie dir und die dich verstehen

Der Beckenboden ist gerade für uns Frauen ein sehr wichtiges Thema, da man präventiv sehr viel in seine tägliche Routine einbauen kann sowie auch zB nach einer Geburt sehr viel machen kann, um den Beckenboden zu stärken und zu entspannen, damit du ein Leben z.B. ohne Inkontinenz führen kannst.

Jasmin Pirchmoser

Was meine TeilnehmerInnen sagen...


"Im Kurs gibt es viele wertvolle Infos, die man eigentlich schon während der Schwangerschaft wissen sollte, es aber super ist, wenn man es wenigstens jetzt erfährt und üben/umsetzen kann.  "

- Maria Neururer


"Es sind tolle Übungen für den Alltag bzw. zwischendurch, die nicht zu lange sind und auch mit Baby klappen."

- Anna Hirsch 

Was du im Kurs lernst

  • du lernst rückbildende Maßnahmen für deinen Körper kennen
  • du dehnst, gemeinsam mit deinem Baby (oder auch alleine) deine Verspannungen ganz einfach weg
  • du lernst deinen Beckenboden kennen, weißt wie er aufgebaut ist und was du für ihn machen kannst 
  • du erhältst die besten Tipps für den Beckenboden nach Schwangerschaft & Geburt
  • du wirst wissen, wann du wieder mit dem Sport beginnen sollst, damit du deinen Körper und vor allem den Beckenboden unterstützt
  • du bekommst Selbsttests an die Hand, damit du weißt, wie gut dein Beckenboden ist und ob du eine Rectus Diastase hast
  • du weißt wie du im Alltag, deinen Beckenboden schützen kannst
  • du bekommst tolle Tipps & Tricks von Expertinnen rund um das Leben mit Baby, was dir sonst wahrscheinlich niemand sagt
  • du hast die Möglichkeit dich mit Gleichgesinnten in einer exklusiven Facebookgruppe auszutauschen


Zu diesen Kurs sollst du dich unbedingt anmelden, weil er mir sehr gut gefallen hat. Ich hatte anfangs auch Bedenken, weil ich nicht wusste, was auf mich zukommt und ich sowas noch nie online gemacht habe. Dachte anfangs es sei ein Kurs wo man sich einmal die Woche online trifft, und jemand eine Yoga Stunde online hält. Aber es war dann eigentlich ganz anders und noch viel mehr als nur ein online Kurs. Die Programmleiterin ist eine sympathische Frau, die auch Kinder hat und aus Erfahrung spricht. Sie kennt sich echt gut aus mit Yoga und speziell mit dem Beckenboden und Rückbildung. Ein so wichtiges Thema, das leider nicht oft genug behandelt wird. Also zögere nicht lange und melde dich für den Kurs an. Es gibt sogar die Möglichkeit andere Mamas kennen zu lernen und sich auszutauschen!

— Juliane Faschang


Kursübersicht

MODUL 1

  • Der Beckenboden 
  • Rückbildung
  • Atmung & Entspannung
  • Yoga für Schultern & Nacken
  • Stressfaktoren & Kraftquellen

MODUL 2

  • Die Aufgaben des Beckenbodens 
  • Selbsttest für den Beckenboden 
  • Beckenbodentraining (Basis 1) 
  • Du bist was du denkst

MODUL 3

  • Video zum Thema Inkontinenz
  • Yogaübungen für den Rücken
  • Tipps für Yoga mit Baby

MODUL 4

  • Informationen zur Rectus Diastase
  • Selbsttest für die Rectus Diastase
  • Beckenbodentraining
  • Wechselatmung

MODUL 5

  • Alltags-Tipps mit oder ohne Baby für den Beckenboden
  • Mama-Baby Yoga
  • Yoga Nidra, die Kraftquelle für mehr Energie & Regeneration
  • Entspannter Alltag mit Baby

MODUL 6

  • Beckenboden & Sexualität
  • Beziehung & Sexualität
  • Beckenboden-Bauch Übungen
  • Yoga zum Entspannen

Das besondere an diesem Kurs

  • Du benötigst keine Vorkenntnisse!
  • Du genießt wertvolle Zeit gemeinsam mit deinem Baby, in der du dich entspannen kannst. 
  • Wenn du dich nicht gut entspannen kannst, lernst du dich zu entspannen
  • Du lernst verschiedene Übungen kennen, aus denen du dir die Übungen nimmst, die für dich am besten passen
  • Du kannst ganz bequem von zu Hause aus teilnehmen und musst nirgendwo dafür hinfahren
  • Dieser Kurs steht dir ein ganzes Jahr zur Verfügung und du kannst jederzeit mit deinem Baby/Kleinkind gemeinsam üben

Mama-Baby Onlineprogramm

Buche dein Sorglos-Paket mit Rückbildung-Tipps, Beckbodentraining und Rückbildungsyoga. 

Tausche dich mit Gleichgesinnten aus und freue dich auf #mamatalks zu verschiedenen Themen wie Beziehung, entspannter Alltag mit Baby, Schlaf, ...

  • 6 x wöchentliche Übungsvideos zu verschiedenen Themen
  • 1x  im Monat Gruppen- Coachingcall
  • eine exklusive Facebook-Gruppe
  • Arbeitsblätter

Jetzt nur € 397,-

Gehe auf die Webseite der Firma Töpfer und hole dir bis 31. August 2021 deinen 50% Code für den Onlinekurs sowie dein Freundinnen-Geschenk 💖

"Der Kurs hat mir sehr gut gefallen und hat sich gelohnt. Gerade nach der Geburt war es praktisch online zu machen."

- Jasmin S.


"Wenn du vor kurzem Mama geworden bist, ist es der ideale Kurs, um wieder damit anzufangen, ein wenig für dich zu machen."

- Jessica Sandt

Hallo, ich bin Jasmin

Als zweifache Mutter und Expertin für ganzheitliche Frauengesundheit, kenne ich viele Beschwerden aus eigener Erfahrung, und aus meiner Arbeit mit Frauen, Schwangeren und Müttern.

Ich übe seit über 20 Jahren Yoga und bin nach meiner betriebswirtschaftlichen Karriere in internationalen Konzernen leidenschaftliche Yogalehrerin. 

Seit 2016 unterrichte ich Hormonyoga, Yoga in der Schwangerschaft, Mama-Baby Yoga, Kinderyoga, Yoga für Unternehmen, Yoga für Onkologische Patienten und Herzpatienten, Yoga Nidra, Chakrenyoga, ... 

Nach meiner zweiten Geburt im Jahr 2018 habe ich mich im Bereich Beckenbodentraining ausgebildet und unterrichte unter anderem auch Rückbildung und gebe Beckenbodentraining.

Da ich seit ca. 2005 mit Ayurveda beschäftige, absolviere ich eine Ausbildung "Ayurveda für Frauen & stressbedingend Krankheiten". 

Mir ist es wichtig, dass Frauen ein entspanntes und selbstsicheres Leben ohne Inkontinenz und Senkungen führen können!

Herzliche Grüße & Mamaste 💖

Jasmin

Yogalehrerin mit Kind

Fragen & Antworten


Ich habe noch nie Yoga gemacht, kann ich ohne Vorkenntnisse mitmachen?

Ja! Es sind keine speziellen Voraussetzungen nötig.

Was ist, wenn ich mal bei der Live Online Yogastunde nicht dabei sein kann?

Das ist kein Problem, du kannst dir jederzeit und so oft du willst die Aufzeichnung der Stunde ansehen. Diese bekommt du spätestens 24 Stunden nach der Yogastunde.

Wann startet das Mama-Baby Onlineprogramm und wie lange dauert er?

Das Programm startet jederzeit.  Du hast den Zugang zum Mitgliederbereich für mind. 12 Monate.

Was benötige ich um mitzumachen?

Wenn vorhanden, kannst du eine Yoga-(Gymnastik-)matte verwenden. Das ist aber nicht unbedingt notwendig. Du brauchst nicht mehr als bequeme lockere Kleidung, eine weiche Unterlage (z.B. ein Teppich …), eine kuschelige Decke sowie Kissen.

Wie unterstützt mich das Mama-Baby Onlineprogramm?

Yoga ist gesund für dich als  Mama und du tust auch deinem Baby mit der gemeinsamen Bewegung etwas Gutes. Leichtes Yoga ist nicht nur ein wirkungsvolles und körperliches Training, sondern auch eine meditative Entspannungsmethode, und gehst präventiv gegen Verspannungen vor, die aufgrund der körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft kommen können.

Kann ich ohne Bedenken am Mama-Baby Onlineprogramm teilnehmen?

Prinzipiell ja, aber wenn du dir nicht sicher bist kläre in deinem eigenen Interesse mit deinem Frauenarzt/Arzt deines Vertrauens ab, ob du am Yogakurs teilnehmen kannst. Bei normaler Gesundheit kann Yoga und Beckenbodentraining geübt werden. 

Gibt es eine Rückerstattung?

Bitte beachte, dass bereits eingezahlte Beiträge nicht zurückerstattet werden.